My-Gardasee StartseiteUrlaub in Italien: Infos, Wissenswertes und SehenswürdigkeitenDer GardaseeVorstellung der Ferienorte am GardaseeTipps für die Reise zum GardaseeVeranstaltungen in der Gardasee-RegionFerienhäuser am Gardasee

UNTERKUNFT SUCHE

Reisebeginn:
Reisedauer:
Personen:
[Detailsuche]

FERIENHÄUSER

Ferienhäuser am Gardasee
Finden Sie Ihr Wunschferien-haus am Gardasee mehr

FERIENWOHNUNGEN

Ferien- wohnungen
am Gardasee

Sie möchten lieber eine Ferienwohnung mieten? Hier werden Sie fündig. mehr

GARDASEE WETTER

Aktuelle Messung:
12.05.2016 - 16:30 Uhr

    
17°C

Windgeschwindigkeit: 11 Km/h
Luftfeuchtigkeit: 63%
mehr Gardasee Wetter

 

VALPOLICELLA: NATUR UND WEIN

Valpolicella, wer spürt beim Klang dieses Namens nicht den Geschmack des berühmten Weines auf der Zunge? Und doch bietet das hügelige Gebiet mit seinen endlosen Weinbergen nordwestlich von Verona auch noch viel mehr als seinen Wein.

Bis in die Jungsteinzeit reicht die Geschichte des Valpolicella. Eine beeindruckende Natur, von den Lessinischen Bergen bis hin zum angrenzenden Gardasee, verbindet sich hier mit sehr viel Kultur und Geschichte und wird abgerundet durch die großartigen Weine der Region.

Überall trifft man auf Villen der veronesischen Adeligen, die hier einst das Landleben außerhalb Veronas genossen; auf Kirchen unterschiedlicher Jahrhunderte und Baustile und immer wieder auf Weingüter, wie das riesige Gut Novare bei der Ortschaft Negrar, die schon seit Jahrhunderten erfolgreich bewirtschaftet werden.

In Pedemonte, wo auch die bekannte Villa Santa Sofia besichtigt werden kann, die ein Nachkomme des großen Dichters Dante bauen ließ, findet jedes Jahr am 1. Mai ein riesiges Weinfest statt. Das jährliche Fest der biologisch angebauten Weine folgt im November in San Florino.

Zentrum der regionalen Weinproduktion ist Fumane. Hoch oben in den Felsen steht das berühmte Heiligtum der Madonna von La Salette, die als Beschützerin der Weinberge gilt. Sehr sehenswert ist auch die Villa della Torre aus dem 16. Jahrhundert, die im Stil eine Hauses aus der Antike erbaut wurde.

Ausflüge zum Gardasee mit seinen Badestränden und dem Vergnügungspark Gardaland, eine Stadtbesichtigung in Verona, der Wasserfallpark in Molina, entspannende Wanderungen und Radtouren durch das Valpolicella, Besichtigungen von Kirchen und Weingütern, wobei eine Weinprobe nicht fehlen darf, machen den Aufenthalt im Valpolicella für klein und groß zu einem äußerst ansprechenden und abwechslungsreichen Erlebnis.

KARTE VON MARANO DI VALPOLICELLA


 

EMPFEHLUNGEN


ORTE AM GARDASEE