My-Gardasee StartseiteUrlaub in Italien: Infos, Wissenswertes und SehenswürdigkeitenDer GardaseeVorstellung der Ferienorte am GardaseeTipps für die Reise zum GardaseeVeranstaltungen in der Gardasee-RegionFerienhäuser am Gardasee

UNTERKUNFT SUCHE

Reisebeginn:
Reisedauer:
Personen:
[Detailsuche]

FERIENHÄUSER

Ferienhäuser am Gardasee
Finden Sie Ihr Wunschferien-haus am Gardasee mehr

FERIENWOHNUNGEN

Ferien- wohnungen
am Gardasee

Sie möchten lieber eine Ferienwohnung mieten? Hier werden Sie fündig. mehr

GARDASEE WETTER

Aktuelle Messung:
12.05.2016 - 16:30 Uhr

    
17°C

Windgeschwindigkeit: 11 Km/h
Luftfeuchtigkeit: 63%
mehr Gardasee Wetter

 

STRÄNDE UND BADEN

Der norditalienische Gardasee hat neben seiner grandiosen Natur auch einiges für Badeurlauber zu bieten.

Für das Klima am Gardasee sind auf Grund der submediterranen Lage heiße Sommer und niederschlagsarme Winter kennzeichnend.

Von Dezember bis Februar variiert daher die Wassertemperatur von 6 bis 10 Grad Celsius. Während der Frühjahrsmonate von März bis Mai steigt die Wassertemperatur schon auf bis zu 18 Grad Celsius an, optimale Temperaturen zum Baden findet man allerdings erst von Juni bis August, denn hier kann die Temperatur des Sees circa zwischen 17 und 27 Grad Celsius liegen und auch im September liegt noch eine Wassertemperatur von 17 bis 22 Grad Celsius an. Der Herbst ist dagegen weniger zum baden geeignet, da das Wasser dann schon deutlich kälter ist.
Baden und Segeln am Gardasee

Rund um den Gardasee befinden sich zahlreiche bekannte Badeorte mit öffentlichen und privaten Stränden, von denen einige auch Naturstränden sind. Zu den schönsten Stränden zum Sonnen und Schwimmen zählen u.a. der Kiesstrand Spiaggia Sabbioni in Riva del Garda, der Kiesstrand Lido Blu in Torbole, der steinige Strand Al Cor in Torbole, der flache Badestrand und Campingstrand von Campione mit Sand- und Wiesenanteil, der ausgezeichnete Strand Lido dello Biondem mit blauer Flagge und der Sandstrand Spiaggia Comunale in Santa Maria di Lugano bei Sirmione, der Grasstrand Lido Cisano bei Cisano sowie der Kiesstrand Val di Sogno in Malcesine, der Kiesstrand Concha d`Oro in Salo, die Strandbäder in Lungolago mit Kiesstrand, der Sandstrand in Spaggia d`Oro sowie der Kiesstrand Lido di Lonato in Desenzano.

Willkommene Abwechslung im Urlaub bieten auch Wasserparks mit wundervollen Angeboten für Kinder und Erwachsene mit riesigen Wasserrutschen, Wasserspielen, Wasserlagunen sowie Beachvolleyballplätzen. Zu den bekannten Wasserparks rund um den Gardasee gehören u.a. der Acquapark Altomincio, der Waterland le Ninfee, der Picoverde Parco Acquatico, der Parco La Quiete, der Parco Acquatico Cavour, der Riovalli Acquasplash, der Parco Acquatico Villabella und der La Cavallara Parco Acquatico.
 

EMPFEHLUNGEN


RUBRIKEN

Baden
Sport & Freizeit
Nachtleben
Klima & Wetter
Gardasee Inseln
Karte