My-Gardasee StartseiteUrlaub in Italien: Infos, Wissenswertes und SehenswürdigkeitenDer GardaseeVorstellung der Ferienorte am GardaseeTipps für die Reise zum GardaseeVeranstaltungen in der Gardasee-RegionFerienhäuser am Gardasee

UNTERKUNFT SUCHE

Reisebeginn:
Reisedauer:
Personen:
[Detailsuche]

FERIENHÄUSER

Ferienhäuser am Gardasee
Finden Sie Ihr Wunschferien-haus am Gardasee mehr

FERIENWOHNUNGEN

Ferien- wohnungen
am Gardasee

Sie möchten lieber eine Ferienwohnung mieten? Hier werden Sie fündig. mehr

GARDASEE WETTER

Aktuelle Messung:
12.05.2016 - 16:30 Uhr

    
17°C

Windgeschwindigkeit: 11 Km/h
Luftfeuchtigkeit: 63%
mehr Gardasee Wetter

 

TORBOLE-NAGO: DIE BESTEN WINDE AM GARDASEE

In Torbole-Nago ist immer was los: Hier treffen sich die Sportler, allen voran die Segler. Ein junges Publikum zieht also durch die Straßen von Torbole-Nago oder trifft sich an den schönen Stränden.

Der beliebte Urlaubsort liegt direkt am Nordufer des Gardasees und an der Küstenstraße Gardesana Orientale, die am Ostufer des „Meeres der Alpen“ entlang führt. Torbole-Nago gehört zur italienischen Region Trentino-Südtirol und liegt in der Provinz Trient. Ganz in der Nähe liegen die ebenfalls beliebten Urlaubsort Arco und Malcesine.


Nicht weit ist es von Torbole-Nago zum Naturpark um den Monte Baldo, einem Bergrücken zwischen Gardasee und Etsch. Der Naturpark wird wegen seines Reichtums an Pflanzen auch „Garten Europas“ genannt. Wanderer, Kletterer und Gleitschirmflieger finden am Monte Baldo ihr persönliches Paradies. Mountainbiker nutzen die Schotterpisten als Downhill-Strecken.

Aber die meisten Sportler, die nach Torbole-Nago kommen, sind Surfer und Segler. Wegen seiner geradezu idealen Winde und des Motorbootverbots zählt der Gardasee hier zu den besten Surfrevieren Europas. Aber auch für einen entspannten Tag am Strand ist der Ort perfekt: Große gepflegte Strände wie Conca d'Oro, Colonia Pavese oder Villa Cian laden zum Baden im See ein.

Kulturliebhaber sind in dem Ort mit 2600 Einwohnern ebenso gut aufgehoben. Sehenswert ist vor allem das Castel Penede, eine Burg aus dem 12.Jahrhundert mit einem wunderschönen, weitläufigen Park. Zu seinen Füßen liegt der Ortsteil Nago. Pittoresk ist der kleine Hafen mit seinen schmucken alten Häusern. Hier wird deutlich, dass Trobole-Nago ursprünglich ein kleines, verschlafenes Fischerdorf war.

Zu erreichen ist Torbole-Nago von der Brennerautobahn über die Ausfahrt Rovereto-Süd/Gardasee-Nord. Der nächst gelegene Bahnhof befindet sich in Rovereto.

KARTE VON TORBOLE


 

EMPFEHLUNGEN


ORTE AM GARDASEE