My-Gardasee StartseiteUrlaub in Italien: Infos, Wissenswertes und SehenswürdigkeitenDer GardaseeVorstellung der Ferienorte am GardaseeTipps für die Reise zum GardaseeVeranstaltungen in der Gardasee-RegionFerienhäuser am Gardasee

UNTERKUNFT SUCHE

Reisebeginn:
Reisedauer:
Personen:
[Detailsuche]

FERIENHÄUSER

Ferienhäuser am Gardasee
Finden Sie Ihr Wunschferien-haus am Gardasee mehr

FERIENWOHNUNGEN

Ferien- wohnungen
am Gardasee

Sie möchten lieber eine Ferienwohnung mieten? Hier werden Sie fündig. mehr

GARDASEE WETTER

Aktuelle Messung:
12.05.2016 - 16:30 Uhr

    
17°C

Windgeschwindigkeit: 11 Km/h
Luftfeuchtigkeit: 63%
mehr Gardasee Wetter

 

KLEIN ABER OHO: PADENGHE SUL GARDA

Der 4000-Einwohner-Ort Padenghe sul Garda liegt am südlichen Westufer des Gardasees in der italienischen Region Lombardei.

Padenghe befindet sich zwischen Saló im Norden und Desenzano im Süden und ist gut zu erreichen. Nur fünf Kilometer sind es bis zur Autobahnausfahrt Desenzano del Garda, wo auf die Autobahn Mailand-Venedig aufgefahren werden kann. Der nächstgelegene Bahnhof ist ebenfalls in Desenzano, zum Flughafen Verona sind es etwa 35 Kilometer.

Padenghe sul Garda liegt direkt am See und verfügt über einen Hafen und einen langen, flach abfallenden Strand. Viele Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels warten jedes Jahr zur Hauptsaison auf die zahlreichen Gäste, die das italienische Flair des Ortes schätzen. Nicht zu übersehen in Padenghe sul Garda ist die Burg aus dem 10. Jahrhundert, in deren Innenhof heute eine schöne und grüne Wohnsiedlung zu sehen ist. Der Turm der Burg kann bestiegen werden; von oben bietet sich ein weiter Ausblick auf den Ort und auf die Landschaft des Valtenesi. Von dort oben bestätigt sich auch, dass das Valtenesi für Radsportler ein Eldorado ist. Mit seinen Hügeln, Burgruinen und Weinbergen bietet die Region abwechslungsreiche Radstrecken. So befinden sich zwischen Padenghe sul Garda und san Felice del Benaco zahlreiche Routen.

Die Gegend ist seit Jahrhunderten als fruchtbar und als gut erreichbar bekannt, deswegen war sie lange Jahre hart umkämpft. Jeder wollte an der Ernte undam Verkauf von Wein, Olivenölund Trüffel teilhaben. Noch heute erzählen die zahlreichen Burgen und Festungsanlagen wie die in Saiano nördlich von Padenghe davon.

KARTE VON PADENGHE SUL GARDA


 

EMPFEHLUNGEN


ORTE AM GARDASEE