My-Gardasee StartseiteUrlaub in Italien: Infos, Wissenswertes und SehenswürdigkeitenDer GardaseeVorstellung der Ferienorte am GardaseeTipps für die Reise zum GardaseeVeranstaltungen in der Gardasee-RegionFerienhäuser am Gardasee

UNTERKUNFT SUCHE

Reisebeginn:
Reisedauer:
Personen:
[Detailsuche]

FERIENHÄUSER

Ferienhäuser am Gardasee
Finden Sie Ihr Wunschferien-haus am Gardasee mehr

FERIENWOHNUNGEN

Ferien- wohnungen
am Gardasee

Sie möchten lieber eine Ferienwohnung mieten? Hier werden Sie fündig. mehr

GARDASEE WETTER

Aktuelle Messung:
12.05.2016 - 16:30 Uhr

    
17°C

Windgeschwindigkeit: 11 Km/h
Luftfeuchtigkeit: 63%
mehr Gardasee Wetter

 

SALÒ - KUR UND BADEORT MIT GESCHICHTE

Salò ist ein zauberhafter, traditionsreicher Ferienort am Westufer des Gardasees in Italien.

Salò liegt direkt am Seeufer mit dem Hügel Monte San Bartolomeo im Hintergrund, in der Provinz Brescia, in der Lombardei. Schon 1908 lernte Sigmund Freud die Schönheit dieses Bade- und Luftkurorts kennen, von dem aus Bootsausflüge über den Gardasee führen können.

Ein dunkles, aber verarbeitetes Kapitel in der Geschichte Salòs ist Mussolinis Regierungssitz, welcher von 1943 bis 1945 in dieser Stadt war. 1975 stellte der Kinoregisseur Pier Paolo Pasolini hierzu den Kinofilm Salò o le 120 giornate di Sodoma vor.

Hafen und Uferpromenade der von Italienern stark besuchten, regen Einkaufsstadt liegen an einer weitausgedehnten Bucht. Von der Uferpromenade aus hat man schönen Blick auf den See oder auf die Berge, zum Beispiel auf den Monte Baldo. Die Uferpromenade lädt zum Spazierengehen und Bummeln ein. Der Uferbereich Salòs ermöglicht verschiedene Wassersportarten.

Der Name Salò geht auf die römische Siedlungsbezeichnung Pagus Salodium zurück. 1387 wurde Salò zum Verwaltungssitz der Herrscherfamilie Visconti, ein paar Jahrzehnte später fiel Salò in den Machtbereich Venedigs. Später gehörte Salò auch zeitweise zum Habsburger Reich. Nach dem schweren Erdbeben von 1901 wurde die historische Altstadt von Salò neu errichtet, und die lange Uferpromenade Lungolargo Zenardelli wurde gebaut.

Zu den Sehenswürdigkeiten Salòs zählen die Klosterkirche des Kapuzinerklosters, der Palazzo Martinengo, der Dom Santa Maria Annunziata, der Palazzo della Magnifica Patria sowie das alte Rathaus. Zahlreiche Restaurants des etwa zehntausend Einwohner zählenden Städtchens Salò bieten leckere, italienische Küche.

KARTE VON SALÒ


 

EMPFEHLUNGEN


ORTE AM GARDASEE